Neuer starker Gesellschafter

räder, Bastei Lübbe AG, MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH

Zusammen mit dem neuen Investor wird das Unternehmen notwendige Investitionen im Export- und Logistikbereich tätigen.

Die Bastei Lübbe AG verkauft die Mehrheit an der Geschäftssparte räder. Zum Jahresende sollen alle Assets inklusive aller Markenrechte an räder in eine neue GmbH eingebracht werden, an der die Bastei Lübbe AG zukünftig weiterhin 20 Prozent halten wird. Als neuer starker Gesellschafter wurde die MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH als strategischer Investor gewonnen.

Die MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH verfügt über langjährige internationale Produktions- und Vertriebserfahrung. Die neue Räder GmbH wird weiterhin ihren Sitz in Bochum haben und sieht in dem Verkauf eine positive Stärkung der Geschäftstätigkeit, hat sich doch die strategische Ausrichtung der Bastei Lübbe AG in den vergangenen Jahren anders als die von räder entwickelt.

Die ursprünglichen Synergien haben sich durch die Marktentwicklung als nicht so relevant dargestellt, der Buchmarkt habe sich verändert, die positive Geschäftsentwicklung von räder stamme aus überwiegend neuen Absatzkanälen jenseits des klassischen Sortimentsbuchhandels – so Vorstand Klaus Kluge. Räder wird den Weg der vergangenen Jahre weiter konsequent verfolgen, auch die Ansprechpartner am Standort Bochum bleiben erhalten. Zusammen mit dem neuen Investor wird räder notwendige Investitionen im Export- und Logistikbereich vornehmen.

„Ich freue mich darauf, zusammen mit der MBH Mamisch Beteiligungsholding GmbH, insbesondere Herrn Tarek Mamisch, neue Wege gehen zu können, um räder auch weiterhin mit der sehr eigenen uniquen Handschrift in die – auch international wichtiger werdende – Zukunft zu führen“, so Kathrin Völker, die nach wie vor die Geschäftsleitung inne hält. Bild: räder

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.