20 Jahre Design „Made in Germany“

AdHoc

2015, im Jubiläumsjahr präsentiert AdHoc mehr als 20 neue funktionale Produkte zu den Themen Würzen, Wein und Tee.

In diesem Jahr feiert man bei AdHoc ein rundes Jubiläum: Bereits seit 20 Jahren erfreuen die Mannheimer mit Designprodukten „Made in Germany“.

Inhaber Frank Kaltenbach dazu: „Vor 20 Jahren haben wir zu zweit auf improvisierten Tischen angefangen. Heute gibt es ein schlagkräftiges Team in den Bereichen Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, Lager/Logistik und Buchhaltung.“

Begann vor 20 Jahren alles mit der Distribution von zwei Kollektionen aus Spanien, individualisierten Produkten aus Italien und einigen selbstgestalteten Artikeln, bietet heute das Sortiment von AdHoc rund 150 Kollektionsartikel an, die vom eigenen Entwicklungs- und Designteam entworfen wurden.

Inhaber Frank Kaltenbachs Wunsch war es schon immer Produkte zu entwickeln, die ganz in der Tradition deutscher Designunternehmen wie zum Beispiel Braun oder der Bauhaus Bewegung stehen. Produkte, die nicht nur eine schöne Form, sondern vor allem auch eine gute Funktion aufweisen. Aus diesem Zusammenspiel von Funktion, Ästhetik und Qualität soll gutes deutsches Design entstehen – Produkte für die Zeit gemacht.

Mittlerweile findet man AdHoc Produkte in über 30 Ländern auf allen Kontinenten.

Foto: AdHoc

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.