German Design Award nach Mannheim

AdHoc

Special Mention German Design Award 2016:  Teekanne „ORIENT+“

Winner German Design Award 2016: TeeEi „Santea“Gleich drei Produkte von AdHoc Entwicklung und Vertrieb werden vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2016 ausgezeichnet: das TeeEi „Santea“, die Teekanne „Orient+“ und die Wein-Vakuum-Pumpe „Champ“.

In der Kategorie Tabletop erhält das TeeEi „Santea“ mit seiner magnetischen, drehbaren Sanduhr im Griff die Auszeichnung Winner. In der Kategorie Kitchen werden die Teekanne „ORIENT+“ und die Wein-Vakuum-Pumpe „Champ“ mit der Special Mention für besondere Designqualität ausgezeichnet. Special Mention German Design Award 2016: Wein-Vakuum-Pumpe „Champ“ Im großen Edelstahlfilter der Teekanne können sich auch großblättrige Teesorten gut entfalten, die Vakuum-Pumpe „Champ“ entzieht der Weinflasche den Sauerstoff, stoppt den Oxidationsprozess des Weines und bewahrt so seine Aromen.

Mit der Special Mention werden laut Rat für Formgebung Arbeiten gewürdigt, „deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist“, ein Förderpreis, der das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Fotos: AdHoc

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.