Gelungene Spendenaktion

EK/servicegroup,magu

Die Becher wurden der EK/servicegroup von magu zur Verfügung gestellt, sodass der gesamte Erlös einem wohltätigen Zweck zugeführt werden kann.

Die Besucher der zurückliegenden EK LIVE Herbstmesse, die vom 18. bis 20. September in Bielefeld stattfand, hatten die Möglichkeit in Sachen „Nachhaltigkeit“ aktiv zu werden. Am Kaffeestand konnte man einen wiederverwertbaren Coffee-to-go-Becher der Marke magu erwerben. Der gesamte Erlös kam einem wohltätigen Zweck zugute.

„Auf unserer diesjährigen Herbstmesse haben wir unsere Handelspartner gezielt an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt. Neben wichtigen Anregungen für die Sortimentsgestaltung und die Unternehmensführung, war es uns wichtig, auch auf den Nachhaltigkeitsaspekt der sozialen Verantwortung hinzuweisen, mit dem sich jedes Unternehmen auseinandersetzen sollte“, so Jochen Pohle, Bereichsleiter des Geschäftsfelds EK Home.

Gemeinsam mit der Firma magu, einem Hersteller von Design-Geschirr aus überwiegend natürlichen Materialien, hat man auf der EK LIVE wiederverwertbare Coffee-to-go-Becher aus Bambus zu einem Stückpreis von 2 € verkauft.

Die Becher wurden der EK/servicegroup von magu zur Verfügung gestellt, sodass der gesamte Erlös einem wohltätigen Zweck zugeführt werden kann.

Insgesamt wurden durch die Aktion Einnahmen in Höhe von 2.000 € erzielt, die der Krebsstation des Klinikums Bielefeld zugutekommen. Finanziert werden damit unter anderem Patientenbehandlungen, deren Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Foto: GENUSS PROFESSIONAL

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.