Ergebnisprognose erneut erhöht

Leifheit, Leifheit AG

Leifheit wird die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 am 12. Februar 2015 veröffentlichen. Der detaillierte Konzernabschluss wird am 26. März 2015 vorgelegt.

Erneut passt die Leifheit AG ihre Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014 an. So erwartet das Unternehmen nach vorläufigen Schätzungen aufgrund der Ergebnisse des 4. Quartals 2014 ein EBIT von etwa 21 bis 22 Millionen Euro.

Die am 24. Oktober 2014 veröffentlichte Prognose sah ein EBIT von etwa 18 bis 19 Millionen Euro vor.

Der deutliche Anstieg des EBIT 2014 im Vergleich zum Vorjahreswert (14,9 Millionen Euro) wurde auch durch die US-Dollar Entwicklung unterstützt. Die im EBIT 2014 enthaltenen positiven Effekte aus dem Fremdwährungsergebnis belaufen sich voraussichtlich auf etwa 5 Millionen Euro.

Leifheit wird die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 am 12. Februar 2015 veröffentlichen. Der detaillierte Konzernabschluss wird am 26. März 2015 vorgelegt.

 

 

 

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.