Emsdettener überzeugten im Innovationswettbewerb

Emsa GmbH

v.l.n.r. Sebastian Moebus, Daniela Heisig, Ranga Yogeshwar, Klaus Flacke und Max Harrysson.

Bereits zum 23. Mal wurden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Nach 2014 und 2015 gehört die Emsa GmbH in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge dazu und wurde nun ausgezeichnet.

Die Emsa GmbH aus Emsdetten wird in diesem Jahr schon zum dritten Mal bei TOP 100 ausgezeichnet. Das Unternehmen gehört mit seinen deutschlandweit mehr als 400 Beschäftigten sowohl national als auch international zu den führenden Herstellern von Haushaltswaren und Gartenartikeln. Im Innovationswettbewerb überzeugte das 1949 gegründete Unternehmen erneut mit seinem intelligenten Marketing und frischen Innovationsprozessen. Um diese Bereiche noch weiter voran zu treiben, hat das Unternehmen viel in die Modernisierung und Neustrukturierung des Hauptstandorts Emsdetten investiert. „Unser klarer Fokus auf Innovationsmanagement hat uns entscheidend vorangebracht“, erklärt Geschäftsführer Dr. Klaus Flacke. Wir entscheiden demokratisch – eine Idee wird verwirklicht, wenn die Mehrheit von ihr überzeugt ist.“ Foto: KD Busch/compamedia 

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.