Die Sieger stehen fest!

red dot design award 2016

Das markante Siegerlabel ziert ab sofort die besten Produkte des Jahres

In diesem Jahr wurden 5.200 Neuheiten für die begehrte Auszeichnung „red dot“ eingereicht. Insgesamt vergab die Jury den „red dot“ an 1.304 Produkte.

Gestaltungen, die durch hohe Designqualität überzeugten, erhielten die begehrte Auszeichnung „red dot“. Das markante Siegerlabel ziert ab sofort die besten Produkte des Jahres. Die Jury vergab den red dot an 1.304 Produkte.

Nur 79 Einreichungen wurden mit der höchsten Auszeichnung „red dot: Best of the Best“ geehrt; 107 erhielten die Honourable Mention.

2016 stellten sich 57 Nationen dem weltweiten Vergleich und schickten rund 5.200 Einreichungen in das Rennen um die begehrte Auszeichnung, die wie folgt unterteilt wird: Die Honourable Mention geht an Entwürfe mit einer gut durchdachten Detaillösung.

Den „red dot“ erhalten Produkte von hoher Designqualität und die seltene Einzelauszeichnung „red dot: Best of the Best“ vergibt die Jury an die herausragenden Produkte einer Kategorie, die durch wegweisende Gestaltung überzeugen.

Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit sind einige der Kriterien, die in das Urteil der Jury einfließen.

Die Preisträger des „red dot award: Product Design 2016" erwartet ein umfangreiches Maßnahmenpaket: So setzen sie das Siegerlabel als Marketingtool ein und werden in die internationale Pressearbeit von red dot integriert.

Die red dot Gala findet am Montag, den 4. Juli 2016, statt. Während der glamourösen Preisverleihung im Essener Aalto-Theater werden die Träger der höchsten Auszeichnung „red dot: Best of the Best“ geehrt. Anschließend feiern Gäste und Preisträger gemeinsam im red dot Design Museum inmitten ausgezeichneter Produkte auf der „Designers‘ Night“. Im Rahmen dieser legendären Aftershow-Party erhalten die red dot- und Honourable Mention-Sieger ihre verdienten Urkunden; sie haben zudem die Möglichkeit, sich neben ihren Produkten, die in der Siegerausstellung „Design on Stage“ gezeigt werden, gegenüber Medien und der anwesenden Designszene zu präsentieren.

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.