Befragung für die Branchentagung

Bundesverband GPK

Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur e.V. (GPK)

Im Fokus auf der Branchentagung am 15. und 16.6.2015 stehen in Mainz die Herausforderungen für Handel und Industrie. Eine Umfrage beim Handel soll dem Bundesverband helfen, die richtigen Fragen zu stellen.

Die Umfrage ist anonym und kostenlos und dauert nur fünf Minuten – sie ist bis 31. Mai 2015 unter www.gpk-online.de zur Teilnahme freigeschaltet. Die Ergebnisse werden auf der Branchentagung vorgestellt und anschließend veröffentlicht.

Der Fachhandel der GPK-Branche unterliegt schwierigen Rahmenbedingungen: gesättigter Markt, rückläufige Kundenfrequenzen, hoher Wettbewerbsdruck sowie hohe Kostenstrukturen. Gefragt wird nach grundsätzlichen Aussagen zur Situation, nach den Chancen des „Geschäftsmodells Fachhandel“, nach den erkennbaren Herausforderungen und den stärksten Wettbewerbern. Konkret wird Unternehmensberater Hilmar Juckel im Branchentagungs-Workshop „Strategiekonzepte 2020: Vom Grundnutzen zum Zusatznutzen – Alleinstellungsmerkmale bieten“ auf die Umfrage eingehen.  Bild: Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur e.V. (GPK)

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.