Award geht nach Selb

Rosenthal GmbH

Die Tischleuchte Nightingale von Rosenthal, entworfen von Dante – Goods and Bads, wurde nun mit dem „red dot award: product design 2016“ ausgezeichnet.

Mit dem begehrten „red dot award: product design 2016“ wurde die Tischleuchte Nightingale von Rosenthal, entworfen von Dante – Goods and Bads, ausgezeichnet.

Vor allem die hohe Design- und Produktqualität sowie die im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellte Lampenkonstruktion überzeugten die hochkarätig besetzte Jury. Der ansonsten übliche Schirm des Designstücks ist um 90 Grad gedreht und kreiert ein ganz neues Verhältnis zwischen Leuchte und Reflektor. Der filigrane Porzellankörper erinnert im ersten Moment an eine altertümliche Laterne, strahlt jedoch durch seine klare Form und den weichen LED-Lichtkegel eine durch und durch moderne Ästhetik aus. Ein Lederband, wahlweise in Bordeaux, Dunkelbraun oder Natural erhältlich, dient als Griff, mit dem man die Lichtposition verändern kann und versteckt elegant die Verkabelung. Nightingale ist in zwei Größen, 27 und 42 Zentimeter, erhältlich. Foto: Rosenthal GmbH

 

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.