Ausgezeichnetes Design

kai Europe

Ausgezeichnet mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design“: die Messer der Serie „SHUN Classic White“

Die Messer der Serie „SHUN Classic White“ vom japanischen Schneidwarenhersteller kai stehen für außergewöhnliche Schnitthaltigkeit und eine unvergleichliche Optik. Diese einzigartige Produktgestaltung wurde nun vom Rat für Formgebung mit dem ­internationalen Design-Premiumpreis German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet.

Die hochkarätig besetzte Fachjury prämiert innovative Produkte, die durch ihre gestalterische Qualität überzeugen und wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Der German Design Award genießt seit seiner Initiierung im Jahr 2012 auch über die Fachkreise hinaus ein hohes Ansehen. In diesem Jahr nahmen 60 Länder an dem Wettbewerb teil, wodurch die internationale Resonanz des Awards untermauert wird.

Kai wahrt die jahrhundertealte Samurai-Schmiedetradition und vereint diese mit modernen Fertigungsverfahren. Das Resultat sind formschöne, zeitlose und äußerst scharfe Messer wie die der „SHUN Classic White“-Serie. Die Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Product Design“ unterstreicht dabei die besondere Gestaltung von Klingen aus einem mit Damaszenerstahl ummantelten Stahlkern in Kombination mit Griffen aus hellem, eschefarbenem Pakkaholz. Foto: kai Europe

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.