Auf Sterneniveau: Sylt meets Düsseldorf

Zurheide Feine Kost

Beim 7. Zurheide Gourmet Festival ließen sich rund 1.500 Genießerinnen und Genießer von Deutschlands Koch-Elite mit ausgefallenen Kreationen verköstigen.

Mitte September fand in Düsseldorf das 7. Zurheide Gourmet Festival statt, eine Art kulinarisches Klassentreffen der Sterne- und Top-Köche. Zurheide Feine Kost Düsseldorf lud unter dem Motto „Sylt“ zum Schlemmen auf Sterneniveau ein.

Mit einer klasse Inszenierung samt Insel, Windsurfer, Möwengesang und einladenden Strandkörben holte Zurheide Feine Kost Sylt als Gast nach Düsseldorf. Rund 1.500 Genießerinnen und Genießer ließen sich von Deutschlands Koch-Elite mit ausgefallenen Kreationen verköstigen. Schon lange hatten sich bundesweit Gourmets und Freunde der Sterne-Küche diesen Termin in ihrem Kalender als ein kulinarisches Highlight des Jahres vorgemerkt.

Volles Staraufgebot: der Sterneköche beim 7. Zurheide Gourmet Festival. Den Gästen wurden auf über 6.000 Quadratmetern Verkaufsfläche von den anwesenden Sterne- und Spitzenköchen köstliche Kreationen rund um das Thema Sylt gereicht, darunter unter anderem von den Drei-Sterneköchen Harald Wohlfahrt und Thomas Bühner, den Brüdern Dieter Müller (Drei-Sterne-Koch) und Jörg Müller aus Sylt, den Sterneköchen Berthold Bühler, Martin Obermarzoner, Holger Bodendorf, Tristan Brandt, Frank Oehler und Nelson Müller sowie dem Buchautor Wolfgang Müller, Fleisch-Papst Lucki Maurer, Publikumsliebling Mario Kotaska, der sympathischen Véronique Witzigmann und Heiko Antoniewicz, dem Experten für Molekulare Küche. Ein weiterer Höhepunkt war der vom Champagner Club präsentierte humanoide Roboter „Pepper“, der die Gäste auf ein Gläschen Champagner einlud und nach eigenen Angaben stolz darauf war, beim Gourmet Festival mit dabei zu sein.

Drei-Sterne-Kochlegende und ANOLON-Testimonial Dieter Müller (re.) mit Lothar Dierkes, Culinarta Handelsvertretung„Düsseldorf und Sylt verbindet eine lange und tiefe Freundschaft. Und nirgendwo sonst gibt es eine Fluglinie, die Sylt direkt anfliegt. Schon alleine deshalb war es an der Zeit, unser Gourmet Festival unter dieses kulinarische Thema zu stellen“, erklärt Chef-Organisator und Zurheide-Gastronomieleiter Jörg Tittel, in eingeweihten Kreisen bekannt als der „Sternefänger aus Düsseldorf“ – schließlich versammelt er bereits seit sieben Jahren einmal pro Jahr die Sterne- und Top-Gastronomie beim Zurheide Gourmet Festival.

Der humanoide Roboter „Pepper“, präsentiert vom Champagner Club, fand reichlich Anklang.Geschäftsführer Rüdiger Zurheide freut sich über die tolle Resonanz auf die Eventreihe: „Mit unserem Konzept möchten wir unseren Gästen eine ganz besondere Verkostungs-Plattform zum Entdecken und Genießen bieten – und das auf Sterne-Niveau.“ In einem waren sich Köche, Partner und Gäste einig: „Wir kommen wieder!“ Denn das Gourmet Festival ist ein kulinarischer Treffpunkt für alle Freunde des guten Geschmacks. Der Zurheide Gourmet Festival-Neuling Lucki Maurer fasste es so zusammen: „Ich habe gehört, dass wir in einem Delikatessenmarkt kochen, aber dass hier 1.500 Gäste auf allerhöchstem Niveau verpflegt werden, das ist einfach unglaublich!“ Fotos: GENUSS PROFESSIONAL/Logo: Zurheide

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.