Zehn Jahre jung

AdHoc

Ab Mai gibt es zwei limitierte Geschenk-Sets im Handel.

Die Salz- und Pfeffermühlen „Classic“ von AdHoc interpretieren seit über zehn Jahren Tradition mit moderner Funktionalität und Ästhetik. Dieses Jubiläum muss gefeiert werden: Ab Mai gibt es zwei limitierte Geschenk-Sets im Handel.

Kunden der „Classic“-Serie können sich auf liebgewonnene Vorzüge und bewährte Features verlassen. Mit ihrem geradlinigen Design orientieren sich die Mühlen am Bauhaus-Stil, ihre dezente Zylinderform und der gebürstete Edelstahl passen ideal in jedes Küchen-Konzept. Auch bei Tisch beeindrucken sie durch ihren klaren Auftritt.

Schon immer klassisch bei „Classic“: die Verbindung von Optik und Technik. So versteckt sich hinter der edlen Ummantelung ein stufenlos verstellbares Hochleistungs-Ceramic-Mahlwerk – härter als Stahl. Das Mahlwerk ist verschleiß- und korrosionsfrei, das bedeutet extrem lange Lebensdauer. Die Gewürze lagern in einem Acrylbehälter und werden buchstäblich im Handumdrehen in Gewürzpulver verwandelt. Das Sortiment besteht aus vier Exemplaren – von der größten Mühle mit 22,5 cm Höhe bis zur aktuell kleinsten Edelstahlmühle der Welt mit Mahlgradeinstellung, der 6,2 cm hohen „Minimill“. Seit diesem Jahr wurde diese Mühlenfamilie um die kleinste Doppelmühle der Welt ergänzt, die 11 cm hohe „Duomill Mini“.

Zum 20-jährigen Firmen-Jubiläum bietet AdHoc seinen Kunden etwas Besonderes: Ab Mai 2015 ist die 13 cm hohe Mühle als limitiertes Geschenk-Set im Handel erhältlich – einmal mit Gourmet-Pfeffer und einmal mit Ibiza Meersalz. Den Sets liegen Rezepte bei, die direkt zum Ausprobieren anregen. Fotos: AdHoc

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.