Tradition trifft Innovation

abt, Villeroy & Boch

Die geladenen Gäste konnten einer unterhaltsamen Gesprächsrunde zwischen Florian Bausch, Hermann Hutter und Michel von Boch lauschen.

Im Rahmen eines sehr persönlichen Abend-Events lud abt in Ulm zusammen mit Villeroy & Boch rund 400 ausgewählte Gäste ein, um die Eröffnung einer besonderen V&B Ausstellung mit zu erleben.

Unter dem Motto „Grillen und Essen wie Gott in Frankreich“ fand die Abendveranstaltung im Hause abt statt. Villeroy & Boch und das Lifestyle-Haus abt verbindet bereits eine jahrzehntelange Zusammenarbeit, ganz nach der von Villeroy & Boch konsequent umgesetzten Verbindung von Tradition und Innovation: „Zukunft hat Tradition“.

Die geladenen Gäste konnten einer unterhaltsamen Gesprächsrunde zwischen Florian Bausch, Hermann Hutter und Michel von Boch lauschen.

Begrüßt wurden die geladenen Gäste durch abt-Geschäftsführer Hermann Hutter, der gemeinsam mit Michel von Boch, Markenbotschafter des Familienunternehmens Villeroy & Boch, und Florian Bausch, Leiter der Produktentwicklung und Produktmanagement im Bereich Tischkultur, in einer unterhaltsamen Gesprächsrunde über die 265jährige Firmengeschichte von Villeroy & Boch, die kreative Familie Boch, Neuheiten aus 2015 und die Entwicklung der Marke Villeroy & Boch sprachen.

 Unter dem Motto „Grillen und Essen wie Gott in Frankreich“ veranstaltete abt in Ulm in Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch die gelungene Abendveranstaltung.

So beschäftigt sich Michel von Boch unter anderem mit Fotografie und gab den anwesenden Zuhörern sehr persönliche Einblicke in seine Kreativität, umrahmt von seinen Werken, deren Kontrast das edle V&B-Porzellan wunderbar ergänzte. Abgerundet wurde die Ausstellung mit Exponaten aus der Villeroy & Boch-Historie.

Rund 400 geladene Gäste kamen zur Eröffnung der besonderen V&B Ausstellung bei abt in Ulm.

Nach der Gesprächsrunde hatten die Gäste die Möglichkeit, sich in persönlich Gesprächen mit den Herren aus dem Hause Villeroy & Boch auszutauschen. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt: das exklusive Catering aus der zum Hause abt gehörenden Kochschule TAVOLA, unter Leitung von Chefkoch Hubert Hienle, sorgte für Gaumen-Genuss.

Die Villeroy & Boch-Ausstellung im Hause abt in Ulm kann noch bis 16. Juni 2015 während der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Fotos: Carl Abt GmbH & Co. KG

 

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.