Vertriebsstruktur ausgebaut

KitchenAid

KitchenAid baut seinen Vertrieb im Bereich SDA  (Small Domestic Appliances) weiter aus. Seit 1. August 2017 verantworten Tomasz Sykula und Thomas Wolf als Key Account Manager den Vertrieb der Kleingeräte mit.

Tomasz SykulaFür den SDA-Vertrieb sind jetzt drei statt zwei Key Account Manager verantwortlich – ein wichtiger Schritt im strukturellen Ausbau des Vertriebs, der für KitchenAid Wachstumspotenzial im Bereich der Kleingeräte birgt. „Da wir unseren Handelspartnern den besten Service und größtmögliche Unterstützung bieten möchten, haben wir unsere Ressourcen in 2017 erweitert. Thomas WolfDer deutsche und der österreichische Markt sind für uns von großer Wichtigkeit, deshalb möchten wir den vielseitigen Ansprüchen unserer Partner weiterhin auf allen Ebenen gerecht werden“, so Nicole Thiery, Market Leader KitchenAid Deutschland und Österreich. Tomasz Sykula und Thomas Wolf ergänzen das Vertriebsteam um Alexander Zimmermann, ebenfalls Key Account Manager für Deutschland und Österreich. Fotos: KitchenAid

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.