Start am Samstag in Dortmund

vivanti, Leipziger Messe

Am 2. Juli 2016 beginnt mit 415 vertretenen Ausstellern und Marken die Fachmesse vivanti in Dortmund. An den drei Veranstaltungstagen werden rund 10.000 Fachbesucher erwartet.

Die Branchenmesse präsentiert zum dritten Mal die aktuellen Kollektionen namhafter Labels sowie regionaler Start-up-Unternehmen in den Dortmunder Westfalenhallen.

Auf der vivanti, dem ersten Termin für die zweite Jahreshälfte, kann der Fachhandel die Trends der Saison kennenlernen und Lifestyle-Produkte für das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft ordern. Das Angebot umfasst Wohnaccessoires und Geschenke, Produkte für Tischkultur und kulinarischen Genuss, Mode & Schmuck, Floristikzubehör sowie Papeteriewaren und Wellnessartikel. Die Sonderschau „Neuland“ zeigt innovative Holzkunst aus dem Erzgebirge. Auf dem Manufakturen-Markt sind feine Gourmet-Erzeugnisse zu finden, und der Modezirkus „Vivantissimo“ stellt aktuelle Fashion in effektvoller Inszenierung vor.

Im vivanti-Forum in Messehalle 7 sehen Fachbesucher die Deko-Trends in der kommenden Herbst-/Winter-Saison. Akteure sind unter anderem Starfloristin Victoria Salomon aus Halle an der Saale und der Designer Detlef Klatt. Referenten wie Alexander von Keyserlingk, Daniel Schnödt, Burkhard Treude und Harald Weber sprechen über erfolgreiches Marketing im Einzelhandel - speziell mit Blick auf die Konkurrenz Onlinehandel.

Die vivanti findet vom 2. bis 4. Juli 2016 in den Hallen 4 bis 7 der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Geöffnet ist am Samstag/Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Montag von 9.00 bis 17.00 Uhr. Für Besucher stehen der Eingang am Messe-Forum zwischen Halle 4 und 5 sowie der Eingang West an Halle 6 offen. Der Eintritt ist bei Voranmeldung als Fachbesucher oder mit einer Einladung kostenfrei, vor Ort kostet das Ticket 12 Euro. Bild: vivanti

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.