Neue Outdoor-Trends

Tendence, Messe Frankfurt

Unter dem Titel Outdoor Living widmet die Fachmesse diesem zukunftsweisenden Thema ein prominentes Sonderareal.

Wie jeder Freiraum – vom Micro-Balkon über Dachterrasse bis hin zum parkähnlichen Garten – mit Leben gefüllt werden kann, zeigt vom 24. bis 27. Juni 2017 die Tendence in Frankfurt am Main. Dann setzt die Konsumgütermesse mit Echtpflanzen und Loungeware auf neue Outdoor-Trends.

Unter dem Titel Outdoor Living widmet die Fachmesse diesem zukunftsweisenden Thema ein prominentes Sonderareal. Auch die Location auf dem Frankfurter Messegelände ist themennah gewählt – die großzügige Außenfläche am Übergang der Galleria 0 eröffnet sich für Besucher mit dem Durchschreiten des Japanischen Tors.

Mit Konzept zum Umsatzplus

Bei Outdoor Living steht ein bewusster Sortimentsmix im Vordergrund. Im Auftrag der Tendence wird 2Dezign aus den Niederlanden erstmals ein exklusives Ausstellungskonzept inszenieren. Die Produktgruppen Baumschulware, Gartenpflanzen, Gartenzubehör, Outdoor-Möbel, Lifestyle-Produkte und Accessoires sind kreisförmig auf einer aufwändig gestalteten Rasenfläche angeordnet. Von Palmen und Pflanzgefäßen über Grills und Leuchten bis hin zu Lounge-Sets und Finger-Food finden Händler alles, was Outdoor so attraktiv macht. Ganz im Stil innovativer Concept Stores besteht das Angebot aus ausgesuchtem Kern- und inspirierendem Zusatzsortiment. Damit ist Outdoor Living nicht nur Orderplattform, sondern vor allem auch Impulsgeber für den Point of Sale. Foto: 2Dezign

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.